Heinz von Hermann Quintet

Als sich vor vielen Jahren Heinz und Johannes kennen lernten entstand spontan der Wunsch zur Zusammenarbeit, speziell hatten sie die Absicht eine Art Mulligan-Brookmeyer Projekt zu starten. Daraus geworden ist dann allerdings was ganz anderes nämlich »JazzAhead picante«!

Da nun am 24. Nov. durch anderweitige Verpflichtungen einiger Musiker der Stammbesetzung »JazzAhead picante« an dem »jour fixe« nicht auftreten kann haben sie sich spontan entschlossen das ursprüngliche Projekt doch wieder aufleben zu lassen.

Heinz von Hermann packt dazu nach längerer Zeit das Bariton wieder einmal aus! Natürlich spielt das Quintet nicht nur ausschließlich Gerry Mulligan Kompositionen sondern halt auch ein paar andere Tunes, aber eben aus dieser Zeit.

Kommt reichlich und genießt wieder einmal was Neues!

 

Heinz von Hermann - reeds

Johannes Herrlich - trombone, 

Herbert Otahal - piano, 

Sascha Lackner - bass, 

Tom Henkes - drums

 

Beginn 20:00

Musikbeitrag € 13,-; Studenten € 10,-

Zur Info ...

 

nächste Veranstaltung ...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Kontakt:                                   
Tel: +43 676 5474764

Floßgasse 4

1020 Wien                      

ZWE: koberer@zwe.cc

Verein: info@verein-jazz.at

 

gesponsert von: